Aktionen 2016

Herbstputz 2016

Langes Wochenende mit Sonne und Regen, soweit die Kurzfassung des Arbeitswochenendes. Um ein bisschen mehr ins Detail zu gehen: es wurde sehr viel geschafft und als Ausgleich abends viel gefeiert und gelacht.

Freitag wurde der Herbstputz standesgemäß mit einem Abendessen bei unserem Winzer Gietzen eingeläutet. Der Samstag gab sich weitestgehend trüb und regnerisch, erst zum Abend klarte es auf, sodass am ersten Tag größtenteils Arbeiten in der Burg verrichtet wurden. Der Sonntag machte dafür seinem Namen alle Ehre und schenkte uns nahezu ununterbrochen warme Herbstsonne.

Ein großes Projekt dieses Wochenende waren die beiden Aufenthaltsräume: hier werden neue Böden verlegt. Als Vorarbeit wurden von den fleißigen Helfern in beiden Räumen die vorhandenen Bodenbretter entfernt. Mit Brecheisen, Hammer, Zangen und viel Kraft gelang es den Teams innerhalb eines Tages das für zwei Tage angedachte Projekt zu beenden. An dieser Stelle ein großes Lob und Dankeschön an die Zuständigen! In den folgenden ein bis zwei Wochen werden dann neue Böden von einer Fachfirma verlegt, sodass die nächste Belegung bereits neuen Boden unter den Füßen haben wird.

Natürlich gab es auch wieder viele kleine, aber dennoch genauso wichtige, Projekte:

  • Der Dachboden wurde ausgemistet und aufgeräumt.
  • Am Sonntag konnte endlich auch Team Grünschnitt wieder seines Amtes walten, Unkraut/Efeu wurde sowohl innen als auch außen an der Burgmauer entfernt.
  • Ein Fundament für den geplanten Weg von der Sonnenterrasse um die Burg führend wurde gegossen, ein Fachmann wird in der nächsten Zeit mit Natursteinen den Weg pflastern.
  • Der Vorraum der Kapelle wurde ausgeräumt und von Grund auf gereinigt.
  • Die Bodenleisten aus den Aufenthaltsräumen konnten erhalten werden, sie wurden neu lackiert und sind wieder Einsatzbereit.
  • Die Post mit dem Protokoll der MV wurde für die Auslieferung vorbereitet und wird bald bei euch eintreffen J
  • Der alte Wasserboiler aus dem Duschhaus wurde fachmännisch zerlegt und aus dem Unterteil eine Feuerschale für den umgestalteten Burghof gezaubert (diese wurde Samstagabend auch gleich eingeweiht).
  • Das alte Duschhaus/neue Fachwerkhäuschen wurde neu gestrichen und kann ab sofort von allen helfenden Händen bunt bedruckt werden.
  • Aus den alten Bodenbrettern wurde Feuerholz gesägt und dieses in den Turm geräumt.
  • Auch hinter den Kulissen wurde fleißig gearbeitet: auf der Homepage (www.efg-krefeld.de) findet ihr die Termine für 2017, wer also nächstes Jahr auch (wieder) mithelfen oder mitfeiern möchte kann sich ab jetzt anmelden.

Wahrscheinlich habe ich immer noch einige Projekte vergessen, es wurde auf jeden Fall wieder an allen Ecken fleißig gearbeitet, um unsere Burg zu erhalten und (falls das überhaupt möglich ist) zu verschönern. Trotzdem kamen der Spaß und die Entspannung am Abend nie zu kurz.

Nochmals ein großes Dankeschön an alle Helfer, ihr habt euch euer nächstes Feierwochenende für den halben Preis redlich verdient!


Frühjahrsputz 2016

Der Frühjahrsputz auf der Burg fand dieses Jahr über ein verlängertes Wochenende statt. Mit einer Belegung von durchschnittlich 25 fleißigen Helfern konnten wir, dank extra viel Zeit und bestem Wetter, einige größere Projekte in Angriff nehmen und dennoch auch lange zurückgestellte Kleinigkeiten erledigen.

Zu den großen Projekten dieses Wochenendes gehörten der obere Burghof sowie das Treppenhaus Kiosk – Dachboden.

Burghof: auf dem oberen Burghof wurde der „Seitenstreifen“ bearbeitet. Geplant ist, dort 2 Bänke aufzustellen, dafür wurden Plattenverlegt. Dabei wurde auch der Burghof an einigen Stellen wieder begradigt. Mit viel Körpereinsatz wurde also das Beet ausgehoben, Platten geschleppt, zurecht gesägt und neu verlegt. Zwischen den Bänken sollen Weinranken gepflanzt werden, um ein wenig Gemütlichkeit und Charme zu bewahren. Ebenso soll auf dem Burghof eine Terrasse neben dem großen Baum (Ecke beim Grill) das Beet ersetzen, diese wurde mit Schieferplatten angelegt.

Treppenhaus: das Treppenhaus wurde neu gestrichen, von ganz oben bis ganz unten, ebenso einige Türrahmen neu lackiert.

An mehr oder weniger großen „Kleinigkeiten“ wurde erledigt: das Geländer auf dem Balkon vor dem oberen Jungenzimmer gestrichen, die Vorhänge in den Jungenzimmern gewaschen und mit neuen Röllchen versehen, das Krankenzimmer auf Vordermann gebracht (Fenster, Küche und Wandschrank gestrichen, Loch in der Wand neben der Tür repariert), das alte Duschhaus ausgeräumt (Boiler, Bank etc.), Postaktion, Sonnenterasse wurde hergerichtet und und und…

Alles in allem war es wieder einmal ein sehr erfolgreiches und, dank strahlendem Sonnenschein und super Truppe, wunderschönes Wochenende, an dem viel geschafft, aber auch viel gelacht wurde. Fotos findet ihr in der EFG-Galerie und auf Facebook auf der Seite des EFG.

Wir danken allen fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen ganz herzlich für ihren Einsatz und freuen uns schon auf das nächste Wochenende in zwei Wochen

Ps: Für das Wochenende in zwei Wochen werden übrigens noch Helfer gesucht – Anmeldung wie immer über die Homepage www.efg-krefeld.de