Hervorgehobener Beitrag

Zur aktuellen Lage

Liebe(r) Ehemalige(r), liebes Fördermitglied,
Corona hat uns seit Tagen fest im Griff und plötzlich ist alles um uns herum anders als noch wenige Tage zuvor. Das Feierwochenende war für einige von uns die letzte Möglichkeit gemeinsam die Freizeit in einer Gruppe zu verbringen. Nach der Rückkehr nach Hause kam dann das abrupte Ende der sozialen Kontakte, ohne derzeit zu wissen, wann diese wieder halbwegs erlaubt sind.
Insgesamt lässt sich derzeit über kurz oder lang kaum etwas planen. Unsere restlichen Burgtermine 2020 stehen zwar schon seit längerer Zeit fest, aber wir müssen und werden jeweils situationsbedingt kurzfristig entscheiden, ob und in welchem Umfang das jeweilige Wochenende stattfinden kann oder kurzfristig doch abgesagt werden muss. Diese Info werden wir ca. 1 Woche vor dem jeweilgen Burgwochenende veröffentlichen und denjenigen, die sich angemeldet haben, zukommen lassen.
Weiterhin gilt jedoch. Meldet Euch für die Burgwochenenden an, es kostet nichts und es gibt keine Vorauszahlungen wie bei einer Urlaubsbuchung. Wenn der Wahnsinn einens Tages vorbei ist, haben sicherlich viele wieder Sehnsucht danach, etwas anderes als die eigenen vier Wände zu sehen. Damit dann die Enttäuschung über ein ausverkauftes Wochenende nicht zu groß ist, gilt: JETZT ANMELDEN!
Aktuell sind für jedes Wochenende noch einige freie Plätze frei.
  • Frühjahrsputz: Noch 6 Plätze frei
  • Feierwochenende Juni: Noch 22 Plätze frei
  • Feierwochenende August: Noch 9 Plätze frei
  • Herbstputz: Noch 7 Plätze frei
Die genauen Termine und die Anmeldemasken sind auf unserer Homepage unter Burgtermine zu finden.
Der Stammtisch morgen findet natürlich nicht statt.
Für die MV am 16.5. wird es auch sehr eng, da aufgrund der Anmeldefrist die Einladungen bereits vier Wochen im Voraus verschickt werden müssen. Wir als Vorstand werden um Ostern herum eine finale Entscheidung treffen und diese kommunizieren.
Falls Ihr noch weitere Fragen habt, zögert bitte nicht uns anzuschreiben.
Kommt bitte alle gesund durch diese Zeit und bewahrt Euren Blick auf das Schöne und Positive! Es wird wieder!
Für den Vorstand mit besten Grüßen
Michael Skoniecki/ Vorsitzender
Hervorgehobener Beitrag

Anstehende Termine

27.03.2020: Stammtisch im Diebels Fasskeller (Hülser Straße 8, Halstestelle Drießendorfer Str. der Strassenbahnlinie 044) ab 18:00 Uhr – ABGESAGT wegen Corona –

30.04. – 03.05.2020: Frühjahrsputz auf Burg Bischofstein – noch 6 Plätze verfügbar                zur Anmeldung

Die weiteren Termine des Jahres 2020 und die Anmeldeformulare findest Du hier.

03.10. – 06.10.2019: Herbstputz 2019

Bei typischem Herbstwetter traf sich die Vorhut schon am Mittwochabend bestehend aus Bernd mit Claudia Smits, Andrea Ritters, Michael Skoniecki, Ramona mit Thönn und Ramona mit Dorsten (mit „D“ wie die Stadt am Kanal) und meine Wenigkeit auf Burg Bischofstein, um das Herbst-AW einzuläuten. Nachdem Gepäck, Material und Personal ausgeladen und die ersten Betten bezogen waren, ging es nach Lasserg, Abendessen fangen im „Zum Küppchen“. Erstes Fazit: sehr sehr lecker.

Weiterlesen

Bildergalerie ist wieder da :-)

Liebes Mitglied,

leider war unsere Bildergalerie länger offline als ursprünglich angenommen, aber nun tut sich wieder endlich was. Unser Mitglied Michael Plückhahn hat eine moderne und zeitgemäße Bildergalerie Software aufgesetzt. Die Galerie wird seit diesem Arbeitswochenende wieder mit Leben, also vielen tollen Bildern aus unserer umfangreichen Bildersammlung, gefüllt. Schaue doch bei Gelegneheit immer mal wieder rein, der Inhalt der Galerie wird mit der Zeit immer umfangreicher.

Lassen wir die Erinnerungen an schöne Zeiten und tolle Begegnungen nicht sterben.

Die Adresse zur Galerie lautet: www.efg-galerie.de

Dein Vorstand

08.03.2019: Berufsberatung & Fichte-Tag 2019- Was kommt nach der Schule? – EFG berät Oberstufenschüler des Innenstadtgymnasiums

Am vergangenen Freitag, dem 08.03.2019 brachte der Ehemaligenverein des Fichte-Gymnasiums e.V. (kurz EFG) ein Stück Fichte-Tradition in das neue Innenstadtgymnasium, das aus dem Arndt- und dem Fichte-Gymnasium hervorgegangen ist, mit. Der knapp 675 Mitglieder fassende Verein, der sich überwiegend für die Instandhaltung und Verschönerung des Schullandheims Burg Bischofstein an der Mosel engagiert, führte erstmalig eine Berufsberatung für die Oberstufenschüler der Q1 der neuen Schule durch. Weiterlesen