Archiv für den Monat: März 2021

Sachstand Corona – März 2021

Liebe Mitglieder,

der Monat März hat begonnen und damit ist der Zeitpunkt erreicht, an dem unser aktives Vereinsleben normalerweise aus dem Winterschlaf erwacht. Doch leider fühlt sich unser kleiner fieser Dauerbegleiter mit dem „C“ vorne weiterhin pudelwohl bei uns und bremst unsere Planungen vorerst aus. Aufgrund des andauernden Lockdowns, der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen und des Beherbergungsverbotes sehen wir uns gezwungen, unsere Märztermine abzusagen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Dies betrifft im Einzelnen:

  • 03.2021: Berufsberatung HAG:

Die Berufsberatung kann derzeit nicht stattfinden und wird – nach Rücksprache mit Herrn Richter (Schulleiter HAG) – auf einen späteren Termin verschoben. Anvisiert ist derzeit der Monat Mai, natürlich unter der Voraussetzung, dass die Pandemielage eine für alle Beteiligten sichere Durchführung ermöglicht. Die Referentinnen und Referenten der letzten Jahre wurden bereits kontaktiert. Selbstverständlich kann sich jeder Interessent bei uns melden, der seinen Beruf dem Nachwuchs vorstellen möchte.

  • 03. – 14.03.2021: Feierwochenende auf Burg Bischofstein:

Aufgrund des Beherbergungsverbots ist die Burg seit Mitte Oktober 2020 für touristische Besuche und Übernachtungen geschlossen. Glaubt man den aktuellen Beschlüssen der Politik soll dies bis mindestens Ende März auch so bleiben. Daher kann unser erstes Feierwochenende des Jahres 2021 nicht wie geplant stattfinden. Ganz ausfallen wird es dennoch nicht, denn wir haben einen Ersatztermin Ende Juni finden können und haben das Wochenende 25.06. – 27.06.2021 bereits gebucht. Die angemeldeten Teilnehmer wurden entsprechend informiert. Aktuell ist das Wochenende ausgebucht. Sollten im weiteren Verlauf Plätze frei werden, wird dies auf der Homepage kommuniziert.

  • Stammtisch am 26.03.2021:

Da die Gastronomie bis auf weiteres geschlossen bleibt, fällt der Stammtisch im März ersatzlos aus. Der für den 25.06. geplante Stammtisch wird aufgrund der oben genannten Neuansetzung des Feierwochenendes um eine Woche auf den 18.06.2021 vorgezogen.

Neues von der Burg:

Auch wenn die Burg für Touristen die Tore derzeit geschlossen hält, tummelten sich im Dezember und Januar viele Handwerker vor Ort, um das letzte Überbleibsel aus der Hausbocksanierung zu beseitigen. Es handelte sich dabei um die Instandsetzung des maroden und einsturzgefährdeten Glockenturms oberhalb der Kapelle. Nachdem das Gerüst kürzlich abgebaut wurde, erstrahlt der Glockenturm im neuen Glanz und die Glocke ist auch wieder sichtbar.

Im Gebäude sind unsere Burgeltern Ina und Helmut sehr umtriebig und mit weiteren Verschönerungsarbeiten zugange, so dass wir uns nach Ablauf des Beherbergungsverbots auf weitere Überraschungen in den Räumlichkeiten unserer Burg freuen dürfen.

Über die weitere Entwicklung halten wir Euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Bleibt gesund und bis bald hoffentlich, Euer Vorstand